Informationen Coronavirus

Information 3, 12. Mai 2020:

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden
Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Vielen Dank für Ihre grosse Unterstützung in den vergangenen zwei Monaten.

Wir freuen uns darüber, dass wir gemeinsam die «heisse» Phase der Einschränkungen gut gemeistert haben.

In allen Unternehmen der Hächler-Gruppe konnte voll gearbeitet werden und gleichzeitig haben wir die Hygienemassnahmen gut und konsequent umgesetzt.

Die Einhaltung der Hygienevorschriften schützt unsere Kundinnen und Kunden, aber auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bitte denken Sie alle daran, auch in den nächsten Wochen ist die Einhaltung der Regeln der Schlüssel zum Erfolg:

  • 2m Abstand halten
  • Maske tragen, wenn Abstandhalten nicht möglich ist
  • Hände waschen

Schon im Voraus vielen Dank für Ihre weitere Unterstützung.


Information 2, 6. April 2020:

Zum Schutz unserer Mitarbeitenden und unserer Kundinnen und Kunden engagieren wir uns seit Ende Februar 2020 sehr, um alle Hygienevorschriften des Bundes einzuhalten.

Letzte Woche kontrollierte das Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Aargau eine Grossbaustelle unserer Schwesterfirma Hächler AG Bauunternehmen und die SUVA besuchte die Franz Pfister AG in Zürich, ebenfalls eine unserer Schwesterfirmen. Bei beiden Kontrollen gab es keinerlei Beanstandungen und die Einhaltung aller Massnahmen wurde uns bestätigt. Verbesserungsvorschläge der Kontrolleure haben wir bereits umgesetzt.

Wir werden aber trotzdem nicht nachlassen und jeden Tag versuchen, uns weiter zu verbessern. Es braucht die enge Zusammenarbeit aller am Auftrag beteiligten Personen. Vielen Dank an alle Auftraggeber und deren Mitarbeiter, die uns dabei aktiv unterstützen.


Information 1, 20. März 2020:

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Wir sind weiterhin ohne Einschränkung für Sie da!

Der Bundesrat hat festgelegt, dass gewerbliche Betriebe offen bleiben, da die Hygienemassnahmen eingehalten werden können.

Wir haben bereits Ende Februar alle möglichen Massnahmen umgesetzt, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere Kundinnen und Kunden zu schützen.

Gerne lösen wir derzeit auch spezielle Aufgaben, um in Ihrem Umfeld die Risiken zu senken.

Die Lage ist für alle Beteiligten aussergewöhnlich. Die gesamte Belegschaft setzt sich voll ein, um auch in der schwierigen Situation eine perfekte Leistung für Sie zu bringen.

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:
Vielen Dank für Ihr Vertrauen und bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüsse

Ihre EX Team AG

Kanalunterhalt in Basel

EX TEAM AG ist in den Geschäftsfeldern Kanalunterhalt und Kanaluntersuchung führend in den Kantonen Basel-Stadt und Baselland. Ein Gespräch mit dem Geschäftsführer Dragi Stevanovic.

Dragi Stevanovic, die EX TEAM AG Kanalservices gehört seit letztem Jahr zur Hächler-Gruppe. Wie fühlen Sie sich dabei?
Gut, sehr gut. Alle unsere Erwartungen wurden erfüllt und auch unsere Mitarbeitenden sind zufrieden. Wir können weiterhin autonom arbeiten. Ein grosser Vorteil durch die Zugehörigkeit zur Hächler-Gruppe ist, dass wir, dank unseren Schwesterunternehmen, zusätzliche Dienstleistungen anbieten können, die wir nicht selbst ausführen. Wie beispielsweise Kanalsanierung oder Flächenreinigung.

Welche Dienstleistungen bietet die EX TEAM AG an?
Unsere Kernaufgaben sind Kanalunterhalt, Zustandsanalyse mit Kanal-TV und Satelliten-Anlagen, das Orten von Leitungsverläufen und verdeckten Schächten. Eine weitere Spezialität ist die Dichtheitsprüfung von Kanalisationssystemen. Selbstverständlich bieten wir auch einen 24-Stunden-Notfallservice an. Ganz neu ist der Einsatz von Wasserhöchstdruck im Kanal bis 2500 bar.

Wie lange sind Sie bei der Firma EX TEAM AG tätig?
Zusammen mit sechs Kollegen habe ich die Firma gegründet. Das war im Jahr 2002.

Wie viele Mitarbeitende beschäftigt die Firma?
Wir sind total 35 Personen. Davon fünf im Büro und 30 draussen.

Wie ist Ihr Werdegang?
Ich habe einst Sanitär gelernt und habe danach die operative Leitung einer Hauswartungsfirma übernommen. 1998 war ich dann bei einer Ablaufreinigungs-Firma tätig. Nach deren Verkauf haben sechs Arbeitskollegen und ich die Firma EX TEAM AG gegründet. Daher auch der Name unserer Firma.

Am 25. Mai findet die erste Kanalschau bei der EX TEAM AG statt. Was dürfen die Gäste erwarten?
In einem ungezwungenen Rahmen präsentieren wir unsere Dienstleistungen und einige Tätigkeiten unserer Schwesterunternehmen.

Sie haben auch privat immer etwas los. Sie sind kürzlich, mit 44 Jahren, erstmals Grossvater geworden. Herzliche Gratulation Ihnen und Ihrer Tochter, die ja auch bei der EX TEAM AG angestellt ist.
Vielen Dank. Ich habe mir zwar nicht unbedingt gewünscht, so früh Grossvater zu werden. Aber meine Tochter hatte es anscheinend so eilig wie ich, da ich damals auch eher jung Vater geworden bin. Aber natürlich ist es schön und ich freue mich sehr.